Interview #TeilzeitPerspektiven

Warum wir nicht nur über lebenslanges, sondern vor allem über lebensbereicherndes Lernen sprechen sollten – dazu mehr im Interview von Melanie Belitza, an deren Blogparade #TeilzeitPerspektiven ich mich im Sommer 2020 mit meinem Artikel Lernzeit durch Teilzeit beteiligen durfte.

Im aktuellen Interview hat Melanie nochmals nachgefragt. Es geht darum, wie sich Lernen verändert hat, um unsere verschiedenen Persönlichkeitswelten und wie wir im Dschungel der Lernmöglichkeiten den Fokus behalten können. Außerdem: Welche Rolle spielt das Thema Lernen in einer Organisation? Ich bin davon überzeugt: Wir brauchen nicht nur den Wissensaufbau, sondern vor allem den offenen, wertschätzenden Wissensaustausch – und die Integration vieler verschiedener Perspektiven.

Hier geht es zum Interview.

Danke, liebe Melanie, dass ich meine Perspektive einbringen durfte!

Photo by Tim Mossholder on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.